Anreise und Vancouver

Was gibt es hier?

Am 23. September 2013 kam ich in Vancouver an und blieb dort für neun Tage. In dieser Zeit musste ich nicht nur meinen ersten Jetlag überwinden sondern auch grundlegende Vorbereitungen für mein Jahr erledigen, wie zum Beispiel ein Bankkonto eröffnen, meine Sozialversicherungsnummer beantragen und eine Handykarte besorgen. Daneben blieb aber natürlich auch noch Zeit einen ersten Eindruck vom kanadischen Alltag und der schönen Stadt zu bekommen.

Mein Artikel dazu: Anreise und die ersten Tage in Vancouver.

[adrotate banner=“42″]