Noch knapp ein Dutzend Tage ist meine Kanada-Reise entfernt, zu lange wie ich finde 🙂

Heute aber hat mich etwas ganz besonders überrascht und gefreut: Die Post brachte mir eine gepolsterte Versandtasche, als Absender war “Canadian Embassy” angegeben. Zuerst habe ich einen kurzen Moment Angst bekommen, dass es irgend ein Problem mit dem Visum gäbe. Doch das Gegenteil war der Fall: Im Inneren befanden sich eine Tasche, ein Anstecker, ein Magnet jeweils mit dem Emblem des “International Experience Canada”-Programms sowie ein Reiseführer.

In einem Brief bedankte sich das IEC Deutschland Team bei mir für meine Anleitungen zum IEC-Bewerbungsverfahren.

An das IEC-Team

Vielen Dank für diese nette Überraschung! Nur allein für diese Geste hat sich der Aufwand schon gelohnt.

Eine sehr tolle Aktion wie ich finde! 🙂